Steinbeschreibungen

nach Michael Gienger, Werner Kühni, Walter von Holst
und anderen Experten auf dem Gebiet der "analytischen Steinheilkunde"


Aktuell arbeiten wir an einer eigenen Heilsteinberatungsseite, auf der – neben ausführlichen Steinbeschreibungen, Informationen über die Steinheilkunde generell und Tipps, wie du den richtigen Stein für dich aussuchst – auch eine Heilsteinsuche nach verschiedenen Kriterien möglich sein wird.
Vor allem die Heilsteinsuche nach Beschwerdebildern wird interessant und hilfreich werden.
Bis es aber so weit ist, ersuche ich dich, auf unsere bisherigen Informationen zurückzugreifen.

 

Zurück zum Online-Store

Achat

Mineralogie:
mikrokristalliner Quarz mit Bändern aus Chalcedon, Kristallquarz, Jaspis, Opal
Silizium mit Eisen, Aluminium, Calcium, Magnesium, Mangan
Steinwirkung:
Stein für die Entgiftung des Bindegewebes, Stärkung von Verdauung und Ausscheidung, Schutz der Haut vor Umweltbelastungen, Stimulation des Immunsystems, Schmerzlinderung, Entspannung, Schutz und Geborgenheit, Zerstreuung von Schwermut, Sorgen und Zweifel
Spezifische Steinwirkungen je nach Farbe bzw. Signatur
Reinigung und Pflege:
Wasser - Amethystdruse - Mondlicht


AMAZONIT

Mineralogie:
Feldspat – Kalium, Aluminium, Kupfer (farbgebend), 
Blei, Natrium
Steinwirkung:
Stein bei Geburten, Menstruationsbeschwerden, Osteoporose, Kaliummangel, Stoffwechselstörungen, Harmonisierung der vegetativen Nerven und inneren Organe, Verspannungen und Muskelschmerzen, Harmonie von Intuition und Verstand, Kontrolle über das eigene Leben, Aufgabe von Opferhaltung, Stimmungsausgleich
Reinigung und Pflege:
Wasser - Amethystdruse - Bergkristall oder Morgensonne


AMETHYST

Mineralogie:
Kristallquarz – Silizium, Eisen (farbgebend), Aluminium, Calcium, Magnesium, Natrium
Steinwirkung:
Stein bei Ängsten (Prüfungen) und Verlusten (Witwenstein), (Kopf-)Schmerzen und Verspannungen, Atemwege, Konzentrationsfähigkeit und geistige Wachheit, Lunge, Haut, Nerven, Darmflora, hoher Blutdruck, Schutzstein, Suchttherapie, Meditationsstein
Drusenstücke zur Reinigung von anderen Mineralien auf Informationsebene
Reinigung und Pflege:
Wasser - Mondlicht


AMMONIT

Mineralogie:
Zellen wurden unter Luftabschluss ersetzt durch Calcit, Chalcedon, Opal, Hämatit oder Pyrit, äußere Schale aus Aragonit (Calciumcarbonat)
Steinwirkung:
Ursprung und Unendlichkeit, Symbol für das sich entfaltende Leben, Ammonitenpärchen als Symbol für Verbundenheit in Partnerschaft und Freundschaft, Anziehungskraft, Interesse an Geheimnissen, Lösung mentaler Fixierungen, Zellstoffwechsel, Herzrhythmus, Energieumsatz
Heilwirkung siehe auch Aragonit
Reinigung und Pflege:
Wasser - Amethystdruse - Bergkristall oder Morgensonne


APATIT

Mineralogie:
Calcium-Fluor-Phosphat mit Magnesium, Mangan, Strontium
Steinwirkung:
Stein für die Neubildung von Zellen von Knochen, Knorpeln und Gelenken, Knochenbrüche, Osteoporose, Arthrose, Zahnsubstanz, wirkt aufbauend, entsäuernd, belebend, Mobilisierung von Energie- und Kraftreserven nach starker Verausgabung, bei Apathie und Antriebslosigkeit, bringt Tatkraft und Schwung
Reinigung und Pflege:
Wasser - Amethystdruse - Bergkristall oder Morgensonne


Apophyllit

Mineralogie:
Zeolith-Gruppe – wasserhaltiges Kalium-Calcium-Mineral
Steinwirkung:
Stein bei Asthma, Ängsten, Druck, Beklemmungen, Milderung von nervösen und allergischen Erkrankungen der Haut, Schleimhäute und Atemwege, Milderung von akuten Asthmaanfällen, Stein zum Loslassen bei Sorgen, Verhaftungen und Gedankenmustern, zum Ausdruck unterdrückter Gefühle, Ableitung von Spannung und Erregung
Reinigung und Pflege:
Wasser - Amethystdruse - Bergkristall oder Morgensonne


AQUAMARIN

Mineralogie:
Beryllium-Aluminium-Silikate: 
Aquamarin (Eisen), Smaragd (Chrom), Heliodor (Eisen), Goldberyll (Eisen, Uran), Morganit (Mangan)
Steinwirkung Aquamarin:
Stein bei überschießenden Immunreaktionen, Allergien, Heuschnupfen, Asthma, Regulation des Hormonhaushalts, Schilddrüse, Stärkung von Augenmuskulatur und Sehkraft, Ausdauer, Disziplin, Durchhaltevermögen, Zielstrebigkeit, Weitblick, Leichtigkeit, Gelassenheit, bei Antriebslosigkeit und fehlender Orientierung, Vollendung von Unerledigtem
Reinigung und Pflege:
Wasser - Amethystdruse - Bergkristall oder Morgensonne


ARAGONIT

Mineralogie:
Calcium-Mineral -farbgebende Metalle: Eisen als Hämatit (gelbe bis braun), Mangan (rosa bis grau), Blei, Strontium und Zink (weiß)
Steinwirkung:
Mobilisierung von Gelenken und Förderung von Beweglichkeit und Knochenaufbau, Regeneration von Bandscheiben, Hilfe bei degenerativem Rheuma, Calciumstoffwechsel, Zähne, Muskeln, Entzündungsneigung, arthritische Schmerzen, hilft bei Überforderung sich realistische Etappenziele zu setzen, verhilft zu psychischer und mentaler Stabilität
Reinigung und Pflege:
Wasser - Amethystdruse - Bergkristall oder Morgensonne


AVENTURIN

Mineralogie:
Quarz mit Fuchsit (farbgebender Chromglimmer) – 
Aluminium, Chrom, Eisen, Kalium, Magnesium, Titan
Steinwirkung:
Stein bei Hautproblemen und Entzündungen, Akne, Ekzeme, Ausschläge, Schuppenflechte, Sonnenbrand, Fettstoffwechsel, Vorbeugung von Herzinfarkt und Arteriosklerose, Ruhe der Emotionen, Linderung von Nervosität, Stress, Schlafstörungen, Loslassen von Sorgen und kreisenden Gedanken, „Einschlafstein“
Reinigung und Pflege:
Wasser - Amethystdruse - Bergkristall oder Morgensonne


BARYT

Mineralogie:
Barium-Mineral, auch gemeinsam mit Fluorit, Galenit, Hämatit, Markasit, Pyrit und Zinnober, Barytrosen entstehen bei der Bildung von Sandstein als Knollen
hauptsächlich farbgebend ist Eisen, aber auch organische Substanzen und Umgebungsstrahlung

Steinwirkung:
Baryt ist – neben schwarzem Turmalin – der beste Schutzstein bei elektromagnetischer und radioaktiver Strahlung, auch bei unerwünschten Auswirkungen von Erd- und Wasserstrahlung.
Anders als Turmalin, der als vorzüglicher Leiter Schutz durch Ableitung gibt, bricht Baryt mit seinen Lamellen die Strahlung und wandelt die Schwingung um.
Baryt wird zum Strahlenschutz in die Wände von Röntgenräumen verarbeitet, befindet sich im äußeren Mantel von Kernkraftwerken zur Absorption von Alpha– und Gammastrahlung und wird zur Isolation in der Hochspannungstechnik eingesetzt.
Darüber hinaus kann Baryt helfen,

  • Giftstoffe aus dem Körper zu entfernen,
  • das Nervensystem zu beruhigen,
  • die Sehkraft anzuregen,
  • Selbstvertrauen und Unabhängigkeit fördern,
  • sich von den Ansprüchen anderer zu befreien,
  • Schüchternheit abzubauen,
  • Hände und Füße zu erwärmen und
  • das Gedächtnis und die Vitalität zu stärken, auch im Alter.

Bei zurückgebliebenen Kindern kann Baryt deren Entwicklung fördern.

Reinigung und Pflege:
Wasser - Amethystdruse - Bergkristall oder Morgensonne


BASALT

Mineralogie:
Entstehung durch Lava (Basaltlava), 6eckige Basaltsäulen, Gestein mit der größten Verbreitung, Ozeanböden aus Basalt
Steinwirkung:
Verwendung als Hot Stones für Muskulatur und Massage, Belebung, Vitalisierung, Wärme, Entspannung, Kraft, Lebensmut, kreative Impulse, gutes Körpergefühl, Erdung, seine Wurzeln wieder entdecken und leben
Reinigung und Pflege:
Wasser - gemeinsam mit Bergkristall in die Sonne


BaumAchat

Mineralogie:
weißer Quarz mit Rissfüllungen und grünen Einschlüssen aus Chloriten
Silizium mit Eisen (farbgebend), Aluminium, Magnesium
Steinwirkung:
Stein bei häufiger Infektanfälligkeit, zur Immunabwehr bei Erkältungskrankheiten, gibt Vitalität und Widerstandskraft
verleiht Mut und hilft Schwierigkeiten als Herausforderung zu betrachten und zu bewältigen, Forscherdrang
der hohe Quarzanteil vermittelt als Grundstimmung Ruhe und Gelassenheit, hilft mit veränderten Situationen gut zurecht zu kommen
Reinigung und Pflege:
Wasser - Amethystdruse - Morgensonne


BERGKRISTALL

Mineralogie:
Kristallquarz – reine Kieselsäure ohne Fremdmetalle – Silizium
Steinwirkung:
Energiestein in allen Lebenslagen, für geistige Klarheit, klare Wahrnehmung (guter Riecher), Energiefluss/Blockaden, Aufdeckung der Krankheitsursachen durch Rückerinnern, Haar-Haut-Nagelbildung, Übersäuerung, Schmerzen, Nerven, Muskeln, Sehnen, Gelenke, Schüßler Salz Nr. 11 Geschwürbildung und Sehkraft nach HvB
Reinigung und Pflege:
Wasser - Sonne


BERNSTEIN

Mineralogie:
fossiles Baumharz – 
78% Kohlenstoff, 10% Wasserstoff, 11% Sauerstoff
Steinwirkung:
Stein der Wärme (seelisch, geistig, körperlich), bei Allergien, Rheuma, Diabetes, Hautkrankheiten, Wundheilung (Baumharz), Stein für Fröhlichkeit, Sanftheit, Kreativität, Flexibilität, gegen Zorn, Aggression, Neid, Missgunst
Erleichterung beim Zahnen Kindern (die Mutter sollte den Bernstein vorher selbst tragen)
Reinigung und Pflege:
Wasser (Zahnungsketten 2 Stunden ins Gefrierfach) - pralle Sonne


BLAUQUARZ

Mineralogie:
Quarzmineral - Silizium, Natrium, Eisen, Magnesium, farbgebend: Titan (Rutil), Aluminium (Turmalin), Bor, Lithium, Natrium
Steinwirkung:
Stein für Bronchien, Haut und Lunge, lindert Hautreaktionen auf Stress und Entzündungsneigung, beruhigt die Nerven, Hilfe bei Bronchial- und Lungenerkrankungen, bei Schmerzen und chronischen Verspannungen, Ausgleich von Stimmungsschwankungen, bei Ärger, Stress und Wut, Naturverbundenheit, Gemütsruhe und Gemütlichkeit
Reinigung und Pflege:
Wasser - Amethystdruse - Bergkristall oder Morgensonne


BORNIT

Mineralogie:
Buntkupferkies mit bis zu 64% Kupferanteil
Steinwirkung:
Harmonisierung von Wachstum und Mineralstoffhaushalt, Aufnahme von Eisen und Kalium im Blut, Hormonhaushalt, Entsäuerung, Krampflösung, Wundheilung, Fiebersenkung, Lebensfreude, Mut, Vertrauen, gegen Depressionen, hilft verzagten Menschen, ihr Leben zu meistern
Vorsicht: Nicht für Wasserbelebung von Trinkwasser geeignet!


CALCIT

Mineralogie:
Calciumcarbonat – Calcium, Kupfer, Eisen, Mangan, Kobalt
Steinwirkung:
Stein bei Calciummangel, Osteoporose, Arthritis, Heilung von Knochen, Gewebe und Haut, Zahnbildung, Knochenaufbau und Wachstum bei Kindern, Stärkung von Herz und Herzrhythmus, Aufbau von Lebensenergie und jugendlicher Kraft, Tatkraft, Gedächtnis, Selbstvertrauen Vergrößerung des Lebensradius, Schüßler Salz Nr. 22
Reinigung und Pflege:
Wasser - Amethystdruse - Bergkristall oder Morgensonne


CHALCEDON

Mineralogie:
Quarz und Morganit – Silizium, Blaufärbung durch Lichtbrechung (Tyndall-Effekt)
Steinwirkung:
Stein bei Diabetes, Wechseljahrsbeschwerden, Allergien, Atemwegserkrankungen, Ödeme, Lymphfluss, Schilddrüsenunterfunktion, Engegefühl in der Brust, Juckreiz, Insektenstiche, Brandwunden, Sonnenbrand, Förderung von innerer Ruhe und entspannter Aufmerksamkeit, Kommunikation und Selbstausdruck, Rednerstein nach HvB
Reinigung und Pflege:
Wasser - Amethystdruse - Mondlicht


CHAROIT

Mineralogie:
wasserhaltiges Schichtsilikat – 
Barium, Calcium, Kalium, Natrium, Strontium
Steinwirkung:
Stein als moralische Stütze für spirituelle Menschen, Konfrontation mit eigenen Schattenseiten, Hinterfragen von Verhaltensmustern und Denkgewohnheiten, Lösung von Zwängen, Angststrukturen und Fremdbestimmung, Besänftigung hochgepeitschter Gefühle bei Stress und Schock, Stein für ungewisse Zeiten und Phasen des Übergangs
Reinigung und Pflege:
Wasser - Amethystdruse - Bergkristall oder Morgensonne


CHIASTIOLITH

Mineralogie:
Aluminiumsilikat mit Kreuz aus Kohlenstoff – 
Aluminium, Silizium
Steinwirkung:
Stein bei Übersäuerung und deren Auswirkung im Bindegewebe Gicht, Rheuma, Arthritis, Arm-Schulter-Syndrom, Ischias, vorübergehende Lähmungserscheinungen, Erschöpfung, Schwäche, psychosomatische Reaktionen auf Stress, Entdeckung der eigenen Identität und Lebensaufgabe, Realitätssinn, Lösung von Ängsten und Schuldgefühlen
Reinigung und Pflege:
Wasser - Amethystdruse - Bergkristall oder Morgensonne


CHRYSOKOLL

Mineralogie:
Kupfersilikat – Kupfer (farbgebend), Silizium, Aluminium
Steinwirkung:
Stein bei Infektionen der oberen Atemwege, Fieber, Krämpfe, Menstruationsbeschwerden, Stärkung von Leber und Lunge, Heilung von Brandwunden (kühlend), Senkung des Blutdrucks, Entspannung, Ausgeglichenheit, Stimmungsschwankungen, kühlen Kopf bewahren, Beruhigung überreizter Nerven, Lösung emotionaler Verstrickungen
Reinigung und Pflege:
Wasser - Amethystdruse - Bergkristall oder Mondlicht


CHRYSOPRAS

Mineralogie:
nickelhaltiger Chalcedon – Silizium, Nickel (farbgebend)
Steinwirkung:
Stein zur Entgiftung und Entschlackung, Linderung von Hautkrankheiten, Pilzinfektionen, Ausleitung von Schwermetallen und Medikamenten, Ausscheidung über Leber und Niere, Vertrauen und Geborgenheit in sich selbst, Albträume, Unabhängigkeit von äußerer Zuwendung „wie ein Kind die Welt mit staunenden Augen betrachten“
Reinigung und Pflege:
Wasser - Amethystdruse - Bergkristall oder Mondlicht


CITRIN

Mineralogie:
Kristallquarz- 
Silizium mit Aluminium (hellgelb) oder Eisen (goldgelb)
Steinwirkung:
Stein bei Diabetes, Depressionen, schwachen Nerven, Stärkung von Magen, Milz, Bauchspeicheldrüse, Verdauung, Durchblutungsstörungen, trockene Haut, Krampfadern, Konzentrationsfähigkeit, Stimmungsschwankungen, Lebensfreude, innere Ruhe, Prüfungsangst, Selbstsicherheit, macht extrovertiert, aktiv und dynamisch, „alles wird gut“
Reinigung und Pflege
Wasser - Amethystdruse - Achatdruse oder Morgensonne


CORDIERIT (Iolith)

Mineralogie:
Magnesium - Eisen - Aluminium - Mineral
Steinwirkung:
Stein für Kreislauf und Blutdruck (senkend), verbessert Durchblutung, bessert Taubheitsgefühle in Händen und Füßen, beruhigt die Nerven, schwächt Asthmaanfälle ab, erhöht Toleranz gegenüber Schmerzen, krampflösend, Abbau von Fettdepots, Ausdauer und Durchhaltevermögen, unangenehme Situationen durchstehen, Selbstsicherheit, Widerwillen überwinden
Reinigung und Pflege:
Wasser - Amethystdruse - Bergkristall oder Mondlicht


DIOPSID

Calcium-Magnesium-Mineral mit Chrom (intensiv grün) oder/und Eisen (matt grün bis schwarz)
Steinwirkung:
Stein zur Förderung von Vitalität und Lebenskraft, Harmonisierung von Hormon-, Wasser-, Mineralstoff-, Säure/Basen-Haushalt und der Tätigkeit von Blase und Niere, Erkenntnisse über Zusammenhänge mit früheren Leben, Loslassen von alten Schmerzen und Verletzungen, Verzeihen, Entfaltung der eigenen Persönlichkeit, Lebenskraft, Vitalität
Reinigung und Pflege:
Wasser - Amethystdruse - Bergkristall oder Sonne (auch Mittagssonne)


DONAUKIESEL

Steine aus dem Flussbett der Donau als Symbol für Stärke, Kraft und Widerstandskraft, Fortbewegung, Naturverbundenheit und Heimatgefühl
Auch wenn unsere Ecken und Kanten gebrochen sein mögen, stehen wir trotzdem in kraftvoller Schönheit mitten im Lebensfluss
Stein mit ideellem Wert


DUMORTIERIT

Mineralogie:
Aluminium-Bor-Mineral (Eisen grün/blau, Mangan rot/grau)
Steinwirkung:
Take-it-easy-Stein, das Leben leichter nehmen, Erkrankungen des Nervensystems, bei Hautreizungen, Kopfschmerzen, Übelkeit, Erbrechen, Krämpfe, Koliken, Ängste, Paranoia, Anspannung, Nervosität, Stress, Harmonie, Vertrauen, Mut, Zuversicht, Leichtigkeit, Auflösen zwanghafter Verhaltensmuster, Suchttherapie
Reinigung und Pflege:
Wasser - Amethystdruse - Bergkristall oder Morgensonne


FLINT (Feuerstein)

Mineralogie:
Feuerstein, Hornstein – Verwachsung aus mikrokristallinem Opal und Quarz mit Bitumen, Phosphor, Eisen (Färbung)
Steinwirkung:
Stein für Bindegewebe und Schleimhäute, Entgiftung und Regeneration von Atemwegen, Lunge und Haut, Milderung allergischer Reaktionen, Hornhautbildung, Überbeine, Darmflora, Elastizität der Haut, Kommunikation, Zuhören, verbaler Ausdruck, Selbstvertrauen, Einfühlungsvermögen, emotionale Ruhe und Gelassenheit
Reinigung und Pflege:
Wasser - Amethystdruse - Bergkristall oder Morgensonne


FLUORIT

Mineralogie:
Calciumfluorid (Flussspat) – Calcium, Fluor
Steinwirkung:
Stein für Knochen, Wirbelsäule, Gelenke, Haut, Haare, Nägel, Zähne, Elastizität, Entzündungen, kräftiger Körperbau, Korrektur von Verhärtung und Erschlaffung, Asthma, Allergien, Lernstein, Ordnung, schnelles Verstehen, geistige Klarheit, mental Strukturen erfassen und Wissen organisieren, Auflösung einengender Verhaltensmuster, Schüßler Salz Nr. 1
Reinigung und Pflege:
Wasser - Amethystdruse - Bergkristall oder frühe Morgensonne


GIPS (Selenit, Sandrose, Marienglas, Alabaster, Angelit, Fasergips)

Mineralogie:
wasserhaltiges Calcium-Mineral
Steinwirkung:

Stein für das Bindegewebe, Elastizität und Stärkung von Gewebe, Muskulatur und Knochen, beruhigt Nerven, Stabilität, Spannungen loslassen, schmerzlindernd, Schüßler Salz Nr. 12
Selenit: bei Energiestau im Kopf, Reizüberflutung, spirituelles Fühlen, schafft dem Geist ein behagliches Zuhause im Körper
Sandrose: lässt heftige Gefühle/Überempfindlichkeit austrocknen
Reinigung und Pflege:
Eisfach, Amethystdruse, Mondlicht oder Morgensonne (ganz kurz)


GRANAT

Mineralogie:
Silizium, Eisen, Aluminium, Chrom, Magnesium, Mangan, Titan, Kalium, Natrium
Steinwirkung:
Krisen-Stein bei Veränderungen, Selbstvertrauen, Willensstärke, Ausdauer, Durchhaltevermögen, Selbstüberwindung, verbesserte Eisenresorption, Blutbildung, Potenzschwäche, Aktivierung des Stoffwechsels, Stärkung von Leber und Niere
Beseitigung von Blockaden, Ausführen von Ideen und Pflichten, Auflösung von veralteten Vorstellungen und Ideen
Reinigung und Pflege:
Wasser - Amethystdruse - Bergkristall oder Sonnenlicht


GRANIT

Mineralogie:
grobkörniges Gemenge von Quarz, Feldspat und Biotit (Glimmer) - Nebengemenge sind Apatit, Zirkon und ev. Titanit
Steinwirkung:
Stein für Erdung, Kraft, Energiehaushalt, Stabilisierung, Basis des Mühl- und Waldviertel-Massivs
heiliger magischer Stein der Mayas und Aborigines-Stämme für Schutz und Bereicherung im Leben des Benutzers
Wertschätzung der eigenen Wurzeln, von Erfahrungen, Gewohnheiten und Traditionen, Stein für materiellen Wohlstand und Anerkennung bei gleichzeitigem Bewahren von Bescheidenheit


HÄMATIT

Mineralogie:
Eisen-Mineral – kann bis zu 70% Eisen enthalten
Steinwirkung:
Stein bei Eisenmangel, Bildung von roten Blutkörperchen, Sauerstoffversorgung der Zellen, Kreislauf, Durchblutung, Muskelaufbau, Kraft, Regeneration nach Erkrankungen, Vitalität, Dynamik, Durchhaltevermögen, Zielstrebigkeit, Mut und Tatkraft bei Entscheidungsschwäche
Verwendung zur Reinigung anderer Steine, daher separat lagern
Reinigung und Pflege:
Wasser - Eisfach oder Durchschütteln - Mittagssonne


HELIOTROP

Mineralogie:
Quarz - farbgebendes Magnesium-Eisen-Silikat (grün) und Eisenoxid (rot)
Steinwirkung:
Stein erster Wahl bei Fieber, Erkältungen, Infektionen, Entzündungen, Ohrenschmerzen, Blasenentzündung und Eiterbildung, stärkt Lymphe und Immunabwehr, gegen Rhythmus- und Durchblutungsstörungen der Herzkranzgefäße, Abgrenzung gegenüber seelischer Probleme, Abwehr unerwünschter Einflüsse, Kontrolle bewahren
Reinigung und Pflege:
Wasser - Amethystdruse - Bergkristall oder Morgensonne


JASPIS

Mineralogie:
Quarz – Silizium mit Calcium, Magnesium, Kalium, Natrium und Eisen (gelb, rot, braun, grün), Mangan (rosa, schwarz)
Steinwirkung:
grüner Jaspis:
Harmonie und Ausgeglichenheit, Entgiftung von Bindegewebe und Leber, Hautreinigung, Entzündungen
Landschaftsjaspis:
Magen- und Darmerkrankungen, Allergien, Immunsystem Ausschläge, Schuppenflechte, Nervosität
roter Jaspis:
Dynamik, Tatkraft, Willensstärke, Konfliktbereitschaft, Mut, Stärkung von Kreislauf und Energiefluss, Durchblutung
gelber und brauner Jaspis:
Ausdauer, Durchhaltevermögen, innere Ruhe, Besonnenheit, Immunschutz, Verdauungsorgane, Bindegewebe
Reinigung und Pflege:
Wasser - Amethystdruse - Bergkristall oder Sonne


KALKOOLITH (Margarita-Stein)

Mineralogie:
Entstehung in kalkübersättigtem Wasser, Kalkperlen sinken zu Boden, (Aragonit, Calcit oder Dolomit-Mineralien), farbgebend ist Eisen
Steinwirkung:
Stein für Knochen und Nerven, entgiftend, Fieber senkend, Linderung stoffwechselbedingter Kopfschmerzen nach Hildegard von Bingen, fördert eine gelassene und weise Lebenshaltung, hilft äußere Aktivitäten abzustellen (für Innenschau und Meditation), Unterstützung der Verbindung mit der Erde und dem weiblichen Prinzip
Reinigung und Pflege:
Wasser - Amethystdruse - an der Sonne erwärmen


KARNEOL

Mineralogie:
Chalcedon-Familie – Silizium, Eisen (farbgebend je nach Oxidationszustand von orange bis braun)
Steinwirkung:
Stein für gute Blutqualität, Durchblutung, Blutgefäße, Stoffwechsel, Verdauung, Wundheilung, Senkung des, Cholesterinspiegels, Aufnahme von Vitaminen, Nähr- und Mineralstoffen im Dünndarm, Hilfe bei Nasenbluten (HvB), Mut, Tatkraft, gute Laune, Idealismus, Gemeinschaftssinn, Realitätssinn, Beziehungen und Zusammenhalt in der Familie
Reinigung und Pflege:
Wasser - Amethystdruse - Bergkristall oder Morgensonne


KORALLE

Mineralogie:
Calciumkarbonat – Calcium, Magnesium, Eisen (farbgebend)
Steinwirkung:
Stein für Wirbelsäule, Knochen, Geweberegeneration, Reduzierung der Verkalkung von Gelenken und Knochen, Fruchtbarkeit, Hilfe bei Wucherungen, Atemnot, Verkrampfung der Bronchien, Lebensfreude, Ausgeglichenheit, Selbstausdruck, Gemeinschaftssinn, Linderung von seelischen und sozialen Spannungen und Ängsten, Schüßler Salz Nr. 22
Reinigung und Pflege:
Wasser - Amethystdruse - Achatdruse oder Mondlicht


KRYPTOMELAN

Mineralogie:
Kryptomelan mit einem Kristallwasseranteil bis zu 3,5 % entsteht sekundär als Zerfallsprodukt in manganhaltigen Lagerstätten. Selten bildet das Mineral Kristalle mit bis zu 2 mm Grösse aus, häufiger jedoch fein gemahlene Körner oder traubenförmige bis faserige, undurchsichtige Aggregate mit metallischem bis mattem Glanz.
Kryptomelan kann in stahlgrau bis zum bläulichen grau vorkommen, mit bräunlich-schwarzer Strichfarbe.

Steinwirkung nach Kühni/Von Holst (analytische Steinheilkunde):

Testung:
Kryptomelan wurde ursprünglich für Hollandit gehalten und als solcher getestet. Erst im Nachhinein hat sich herausgestellt, dass es kein Hollandit ist, sondern Kryptomelan. Aus diesem Grund gibt es bereits Doppel-Blind-Testergebnisse für diesen Stein.

Wirkung des Mangans:
Mangan steht für Belebung, Herzlichkeit, Hilfsbereitschaft, Offenheit und Verstehen, aber auch für fließendes Nachgeben und Verzeihen. Das dominierende Mangan zeigt rasch eine psychische Wirkung, insbesondere bei psychischen Extremsituationen.
Mangan-Typus: Das grösste Kennzeichen von Mangan ist die Hilfsbereitschaft. Mangan hat das starke Bedürfnis, anderen zu helfen. Der Mangan-Typus passt sich leicht an. In dieser Hilfsbereitschaft ist Man-gan zwanghaft, mit dem Gefühl, es tun zu müssen.
(Quelle: Jan Scholten: Homöopathie der Minerale, 2005).

Wirkung des Kaliums:
Verbesserung der Wahrnehmungsfähigkeit, Beeinflussung von Stoffaustausch an den Zell-Membranen, Verbesserung der elektrischen Nervenreizübertragung, Förderung der Muskelerregung und Muskelkontraktion, Stärkung des Herzmuskels, Regulierung des Blutdrucks und der Nierenfunktion und damit des Säure-Basen-Gleichgewichts, Einfluss auf den Knochenstoffwechsel, hält den osmotischen Zelldruck aufrecht, Förderung der Darmperistaltik

Körperliche Wirkung:
Kryptomelan bessert die Koordination der beiden Gehirnhälften und verbessert das Einschlafen und die Schlaftiefe
Kryptomelan wirkt auf Gehirngefässe, Gelenke, Hypophyse, Leber, Galle, Lymphknoten, Nerven, Schilddrüse, Zirbeldrüse

Psychische Wirkung
Sekundäre Mineralien helfen Prägungen sowie schmerzhafte Erfahrun-gen aufzudecken und sich neu orientieren zu können.
Kryptomelan lässt Manipulationen im psychischen Bereich erken-nen und abwehren, hilft bei der Abnablung von der bestimmenden Mutter, beruhigt bei aggressivem Suchtverhalten, hilft, sich aus geistiger Besessenheit zu lösen und danach angstfrei zu leben, verändert allgemein unbestimmtes, aggressives psychisches Verhalten, mildert sozial abgrenzendes Verhalten, stabilisiert Stimmungsschwankungen bei emotional instabilen Persönlichkeiten, bessert gestörte zwischenmenschliche Beziehungen, wirkt gegen das chronische Gefühl der Leere nach psychischen Verletzungen, hilft die Wut nach unangemessenen, heftigen Wutanfällen wieder zu kontrollieren


LABRADORIT

Mineralogie:
Feldspat – Silizium, Aluminium, Calcium, Natrium
Steinwirkung:
Stein bei rheumatischen Erkrankungen, Gicht, Säure-Basen-Haushalt, Kälteempfindlichkeit, bei Calcium-Mangel, beruhigt Herzrhythmus, senkt Blutdruck, bei allergisch-entzündlichen Hautveränderungen, Illusionskiller, realistischer Blick ohne Phantasie und Kreativität zu verlieren, gegen Stress, Ängste, Gefühlskälte, Wut, zur Vergangenheitsbewältigung
Reinigung und Pflege:
Wasser - Amethystdruse - Bergkristall oder Morgensonne


LAPISLAZULI

Mineralogie:
schwefelhaltiges Aluminiumsilikat mit Pyrit/Calcit – 
Aluminium, Calcium, Natrium, Schwefel, Magnesium, Beryllium
Steinwirkung:
Stein bei Bluthochdruck (Calcit) und Blutniederdruck (Pyrit), Kehlkopf, Stimmbänder, Heiserkeit, Schluckbeschwerden, Regulation der Schilddrüse, Hautbeschwerden, Ekzeme, Stein der Wahrheit, Aufrichtigkeit, Würde, Freundschaft, Kontaktfreudigkeit, Selbstverantwortung, positive Führungsqualitäten und Herrscher im eigenen Reich
Reinigung und Pflege:
Wasser - Amethystdruse - Bergkristall oder Mondlicht


LARIMAR

Mineralogie:
Atlantisstein – Calcium, Natrium, Kupfer (farbgebend)
Steinwirkung:
Stein zum Anregen von Selbstheilungskräften und Sensibilität, Lösung von Blockaden in Brust, Hals, Kopf, bei Asthma und Beklemmungen, sich als Wesen mit dem Körper verbinden, Weitblick, Offenheit, innere Ruhe, kreatives Handeln
Ausstieg aus passiver Opferhaltung „das Leben selbst in die Hand nehmen“
oftmals hilfreich in der Sterbebegleitung
Reinigung und Pflege:
Wasser - Amethystdruse - Bergkristall oder Morgensonne


LAVA

Naturstein aus dem Inneren der Erde
Steinwirkung:
Energie des Startens und des Feuers, zur ErdungWillenskraft, Ehrgeiz, Entschlossenheit, Energielieferant, Leidenschaft, erotische Ausstrahlung, „Hot Lover“, Klärung emotionaler Blockaden, enthemmende Wirkung, Hautbelebung, angenehme Müdigkeit, schlaffördernd
Reinigung und Pflege:
Wasser - gemeinsam mit Bergkristall in die Sonne

LEPIDOLITH

Mineralogie:
Lithium-Mineral, farbgebendes Cäsium, Eisen und Mangan
Steinwirkung:
Stein bei Nerven- und Gelenkschmerzen, Ischias, Neuralgien, Reinigung von Haut und Bindegewebe, Übersäuerung, Eigenständigkeit, Selbstdisziplin, Ruhe, innerer Friede, Verwirklichung von Zielen und Ideen aus eigener Kraft, Konzentration auf das Wesentliche, Abgrenzung in großen Menschenmengen, Schutzstein
Reinigung und Pflege:
Wasser - Amethystdruse - Achatdruse oder Mondlicht


MAGNESIT

Mineralogie:
Magnesiumkarbonat – Magnesium, Calcium, ev. Eisen
Steinwirkung:
Stein bei Magnesiummangel, Migräne, Koliken, Asthma Sodbrennen, Gefäßablagerungen, Aktivierung des Fettstoffwechsels, Unterstützung beim Abnehmen, Schutz vor Herzinfarkt und Thrombosen, Geduld, Hingabe, Zuhören, Gelassenheit, Selbstliebe, innerer Friede, Schüßler Salz Nr. 7
Reinigung und Pflege:
Wasser - Amethystdruse - Bergkristall oder Achatdruse

MALACHIT

Mineralogie:
Kupferkarbonat – Kupferanteil bis zu 57% (farbgebend)
Steinwirkung:
Stein bei krampfartigen Schmerzen (Menstruation, Wehen), Hebammenstein, Asthma, Entgiftung über die Leber, rheumatische Erkrankungen, Herz und Herzrhythmus, Sehkraft, Bandscheibenbeschwerden, Bewusstmachen innerer Bilder, Gefühlstiefe, Wünsche, Sehnsüchte, intensives Leben
Reinigung und Pflege:
Wasser - Amethystdruse - Bergkristall oder Mondlicht
Vorsicht: Nicht für Wasserbelebung von Trinkwasser geeignet!

MONDSTEIN

Mineralogie:
Feldspat – Kalium, Natrium, Aluminium, Eisen (Dunkelfärbung)
Steinwirkung:
Stein bei Hormonumstellungen (Pubertät-Wechseljahre-Geburt), Abstimmung von Hormonzyklen mit Naturrhythmen, Osteoporose, Stoffwechselerkrankungen, Schilddrüse, Traumerinnerung, Zugang zum Unterbewusstsein, Ängste, steuert Disziplin entgegen, Gefühlstiefe, Gefühlsausdruck, Einfühlungsvermögen (auch für Männer)
Reinigung und Pflege:
Wasser - Amethystdruse - Achatdruse oder Mondlicht


MOOKAIT

Mineralogie:
Jaspis-Opal-Gemenge – Eisen ist farbgebend
Steinwirkung:
Stein zur langfristigen Stabilisierung von Gesundheit und Vitalität, Verbindung von rotem und gelbem Jaspis (Tatkraft-Dynamik und Ruhe-innere Sammlung), Stein für geistige Flexibilität und seelische Ausgeglichenheit, Stein zur Blutreinigung in Leber und Milz, bei Vereiterungen, zur Wundheilung, idealer Begleiter auf Reisen (Herz und Verstand)
Reinigung und Pflege:
Wasser - Amethystdruse - Bergkristall oder Morgensonne

MOOSACHAT

Mineralogie:
Chalcedon – Silizium mit grünen Schlieren aus Hornblende (Eisen, Magnesium)
Steinwirkung:
Stein bei Infektionen von Lunge und Atemwegen, Husten, Entzündungen, Fieber, Immunschutz, Niere und Nebenniere, Reinigung von Bindegewebe und Lymphen, bei Hitzewallungen, Förderung von Inspiration und neuen Ideen, Hilfe bei Aggression, Kummer und Wut, Auflösung von Ängsten und Verhaftungen zugunsten neuer Wege, Verbundenheit mit der Natur
Reinigung und Pflege:
Wasser - Amethystdruse - Bergkristall oder Mondlicht

MOQUI MARBLES

Mineralogie:
Kugelpärchen aus Eisenoolith mit sandgefülltem Hohlraum aus dem Gebiet der Moqui-Indianer in Utah/USA
Pärchen: rund (weiblich) - linsenförmig (männlich)
Steinwirkung:
Moquis lenken die Aufmerksamkeit auf den Körper und unsere Grundbedürfnisse, wirken stark regenerierend, helfen beim Einschlafen und bewirken einen tiefen traumlosen Schlaf, Eisenaufnahme, Blutbildung, Durchblutung, Immunsystem
„Dinge geschehen lassen“ und „nicht ständig etwas tun müssen“
In der indianischen Mythologie werden Moquis als „aus der Erde geborene Steine“ bezeichnet. Sie sollen ihren Besitzer vor allem Bösen beschützen, vor falschen Freunden bewahren, seine Seele stärken und die Kraft anderer Heilsteine verstärken.
Reinigung und Pflege:
Wasser - Morgensonne


NEPHRIT

Mineralogie:
Calcium, Magnesium, Eisen (farbgebend)
Steinwirkung:
Stein zur Stärkung von Niere, Blase und Harnwegen, Harnwegsinfekte, Reizblase, Nieren- und Blasensteine, Entgiftung und Entsäuerung der Körperflüssigkeiten, Schutzstein gegen magische und emotionale Übergriffe, Abbau von Kummer und Spannungen, Geborgenheit, Entscheidungsschwierigkeiten, kreatives Träumen
Reinigung und Pflege:
Wasser - Amethystdruse - Bergkristall oder Morgensonne

OBSIDIAN

Mineralogie:
vulkanisches Gesteinsglas  – möglich mit Feldspatflocken (Schneeflockenobsidian), 75 % Silizium mit Eisen, Calcium, Aluminium, Kalium, Natrium, Magnesium
Steinwirkung:
Stein bei Unfällen, Schock, Trauma, Wundheilstein, Blockaden, Verspannungen, Schmerzen, Asthma, Gefäßverengung, Durchblutung und Energieversorgung (kalte Hände und Füße, Raucherbein), Zugang zu verdrängten Bewusstseinsinhalten und alten geistigen Beschlüssen, fördert Verschüttetes an den Tag
Reinigung und Pflege:
Wasser - Amethystdruse - Bergkristall oder Sonne

OLIVIN

Mineralogie:
Magnesium-Eisen-Mineral – 
farbgebend sind Eisen, Nickel, Chrom
Steinwirkung:
Stein für intensive Entgiftungsprozesse, Leber, Galle, Anregung von Heilungsprozessen bei Infektionen, Pilzbefall (Candida), Warzen, Allergien, Ekzeme der Haut, Lösung von Trauer, aufgestautem Ärger, Wut, Neid, Heilung von verletzten Gefühlen, Selbstvorwürfen, Schuldgefühlen, „Reinigung des Herzens“(HvB)
Reinigung und Pflege:
Wasser - Amethystdruse - Bergkristall oder Morgensonne

ONYX

Mineralogie:
mikrokristalliner Quarz - mit Eisen und Mangan (beide farbgebend)
Steinwirkung:
Stein für das Bindegewebe, bei Gewebeschwäche, Durchblutungsstörungen, Sehschwäche, tränenden Augen, Gleichgewichtsstörungen, Erkrankungen des Innenohrs, stärkt den Gehörsinn, Wachstum von Nägeln, Haut und Haaren, Konzentration, Selbstkontrolle und Disziplin, Linderung von Stress und Trauer, Ego stärken, aktiv Grenzen setzen
Reinigung und Pflege:
Wasser - Amethystdruse - Bergkristall oder Morgensonne

OPAL

Mineralogie:
wasserhaltiges Silizium-Mineral, entsteht durch langsames Austrocknen von Kieselgel, 
Matrix aus Toneisenstein, Farbspiel der Edelopale durch Lichtbrechung
Steinwirkung:
Edelopal: Stein der Lebensfreude, Phantasie, Kreativität, Erotik, Poesie und der musischen Künste, Stärkung des Lebenswillens, geistiges Dasein im Hier und Jetzt
Opalmatrix:
 Lebensfreude, Einfühlungsvermögen, Toleranz, innere Öffnung
Andenopal: Gelassenheit, Trägheit überwinden, in Fluss kommen
Girasol: Wandel von Opal zu Quarz, Verborgenes ans Licht bringen

PIETERSIT

Mineralogie:
Brekzie aus Krokydolith (Falkenauge) und Brauneisen (Tigerauge) – Silizium, Eisen, Magnesium, Natrium
Steinwirkung:
Stein bei nervösen Beschwerden (Atem, Herz, Kreislauf), Kopfschmerzen, Beklemmungen im Brustbereich, Magendruck, Schwindelgefühl, nervöse Herzbeschwerden, Verstopfung, Krisenstein für innere Stabilität bei stürmischen Veränderungen, rasches Verarbeiten von Eindrücken und inneren Konflikten, Förderung von tiefer innerer Ruhe, führt in die eigene Mitte
Reinigung und Pflege:
Wasser - Amethystdruse - Bergkristall oder Morgensonne

PREHNIT

Mineralogie:
basisches Calcium-Aluminium-Mineral, Eisen (farbgebend)
Steinwirkung:
Stein bei Übergewicht für den Fettstoffwechsel, zur Entfernung der im Fettgewebe eingelagerten Giftstoffe (Begleiter bei Diäten), Ausgleich des Säure-Basen-Haushalts, Anti-Schwitz-Stein, Akzeptanz, sich selbst annehmen, gegen Verbitterung, Auflösung unbewusster Verdrängungs- und Vermeidungsmechanismen, Stimmungsausgleich
„mit sich ins Reine kommen“
Reinigung und Pflege:
Wasser - Amethystdruse - Bergkristall oder Morgensonne

PYRIT

Mineralogie:
Eisen-Mineral, kann bis zu 46% Eisen enthalten
Steinwirkung:
Stein bei Eisenmangel, wirkt auf Atemwege, Lunge, Haut, Nervensystem, Muskeln, Herz, Knochenbau und Gelenke, Beschleunigung von Heilungsprozessen, bei Hautausschlägen, Bronchitis, Lungenentzündung, Erschöpfungszuständen, Offenheit, Selbsterkenntnis, Ehrlichkeit, Beharrlichkeit
Würfel: Festbeißen in das Problem und Leidensdruck erhöhen
Reinigung und Pflege:
Wasser oder Eisfach - Sonne oder neben eine Bergkristallkugel

QUARZIT (Schneequarz, Milchquarz)

Mineralogie:
reines derbes Silizium-Mineral - ohne Fremdmetalle, deshalb reinweiß
Steinwirkung:
Stein zur Energieversorgung von tauben, gefühllosen, kühlen und energetisch unterversorgten Bereichen, Stärkung von Stoffwechsel, Lunge, Darm, Haut, Nerven, Überwindung von Schwächezuständen nach Krankheiten, Stärkung und Entwicklung unseres inneren Potenzials, Meditationsstein zum Entdecken unseres inneren Urwissens
Reinigung und Pflege:
Wasser - Amethystdruse - Bergkristall oder Morgensonne

RAUCHQUARZ

Mineralogie:
brauner Kristall-Quarz – Silizium, Aluminium, Lithium, Natrium
Steinwirkung:
Anti-Stress-Stein bei körperlicher, geistiger und emotionaler Belastung, Stärkung der Nerven, bei Elektrosmog, Lösen von Schmerzen, Krämpfen und Spannungen, Hilfe bei Kopfschmerzen, Nacken- und Rückenverspannungen, Überwindung von Trauer, bringt Licht in dunkle und unbewusste Seelenbereiche, Schutzstein gegen schwarzmagische Angriffe
Reinigung und Pflege:
Wasser - Amethystdruse - Morgensonne

RHODOCHROSIT

Mineralogie:
Mangan-Karbonat – bis zu 48% Mangan (farbgebend)
Steinwirkung:
Stein zur Anregung von Kreislauf und Blutdruck, bei Migräne, für die Elastizität der Blutgefäße, bei Hautunreinheiten, Stimmungsaufheller, Ideenreichtum, Enthusiasmus, Anregung von Lebendigkeit, Erotik, intensiven Gefühle, Seit und Raum für die eigenen Bedürfnisse, Leistungsfähigkeit
„lässt die Arbeit leicht von der Hand gehen“
Reinigung und Pflege:
Wasser - Amethystdruse - Bergkristall oder Morgensonne

RHODONIT

Mineralogie:
Calcium-Mangan-Mineral, Adern aus oxidiertem Mangan
Steinwirkung:
Erste-Hilfe-Stein und Wundheilstein bei Verletzungen, Blutungen, Schock, Schmerzen, Insektenstichen, Narbenbildung, Stärkung von Muskeln, Herz und Kreislauf, Milderung von Angst vor Veränderungen und Prüfungsangst, Lösung seelischer Verletzungen, fördert jugendlich-freches Lebensgefühl, Stein für Lebenshungrige und Extremsportler
Reinigung und Pflege:
Wasser - Amethystdruse - Bergkristall oder Morgensonne

ROSENQUARZ

Mineralogie:
Quarz – Silizium, Eisen, Mangan, Natrium, Titan (farbgebend)
Steinwirkung:
Stein für Herz, Kreislauf, Blutgefäße und Blutzirkulation (Herzinfarkt), Geschlechtsorgane (Hoden, Gebärmutter), Fruchtbarkeit, Sexualität, körperliche Entwicklung bei Kindern, Empfindsamkeit, Einfühlungsvermögen, Herzenskraft, Mut zum Sanftsein, harmonisches Zusammenleben
wenig geeignet zum Schutz gegen Strahlung (Computer, TV)
Reinigung und Pflege:
Wasser - Amethystdruse - Bergkristall (12 Stunden)

RUBIN

Mineralogie:
Aluminium-Mineral der Korund-Familie - farbgebend ist Chrom, oftmals Vergesellschaftung mit Distel, Fuchsit und Zoisit
Steinwirkung:
Stein für Stoffwechsel, Sexualität, Immunsystem, Hormone, Menstruations- und Wechseljahrsbeschwerden, Fehlgeburten, erwärmt und verjüngt den Organismus und das Blut, behebt chronische Müdigkeit und hebt den Blutdruck, Linderung mangelnder Lebensfreude und seelischer Lethargie, eigene Sehnsüchte und Wünsche ausleben, aktiviert Intuition
Reinigung und Pflege:
Wasser - Amethystdruse - Mittagssonne (kein Bergkristall)

RUTILQUARZ

Mineralogie:
Quarz (Bergkristall, Citrin oder Rauchquarz) mit Rutilnadeln – 
Rutil kann bis zu 60% Titan enthalten
Steinwirkung:
Stein für energetisch unterversorgte Bereiche, Energiefluss, Beklemmungen im Brustbereich, Asthma, Allergien, chronische Bronchitis, Husten, Lösung von Schleim, Atem- und Herzbeschwerden, Zellerneuerung, Haarwuchs, Haut, Stimmungsaufheller, neue Lebenskonzepte, Visionen, Freiheit und Unabhängigkeit, Schutz vor Kontrollverlust
Reinigung und Pflege:
Wasser - Amethystdruse - Morgensonne

SARDONYX

Mineralogie:
Chalcedon-Sarder-Onyx – Silizium mit Eisen und Mangan (3farbig)
Steinwirkung:
Stein zur Stärkung aller Sinnesorgane, Zellstoffwechsel, Schilddrüse, Vitamin-, Nährstoff- und Mineralstoffaufnahme, bei Augenschmerzen, Verhinderung von Krankheitsrückfällen, Streben nach tugendhaftem Charakter, Stärkung der Selbstbeherrschung und -kontrolle, Überwindung von Trauer
Reinigung und Pflege:
Wasser - Amethystdruse - Bergkristall oder Morgensonne

SCHÖRL

Mineralogie:
borhaltiges Magma – Natrium, Eisen, Aluminium, Bor
Steinwirkung:
Schwarzer Turmalin als Schutzstein gegen Elektrosmog und Strahleneinflüsse, Abgrenzung in großen Menschenmengen, elektrische Leitfähigkeit, Ableitung von Energieüberschüssen, Lösung von Blockaden, Aktivierung von Energiefluss, bei Taubheitsgefühlen, Schmerzen, zur Narbenentstörung, verhilft zur Kontrolle über die eigenen Gedanken und Gefühle
Reinigung und Pflege:
Wasser - Amethystdruse - Bergkristall oder Morgensonne

SEPTARIE

Mineralogie:
verkittete Tonteilchen, die bei Austrocknung aufreißen und sich mit Calcit füllen
Steinwirkung:
Stein für Knochen, Hilfe bei Gewebeübersäuerung und den daraus resultierenden Darm- und Hauterkrankungen, vermindert die Geschwulstbildung und hilft, bestehende aufzulösen, Unterstützung in schwierigen Situationen ohne sich zu verschließen, Probleme verarbeiten anstatt sie wegzuschieben und einzukapseln, zeigt immer einen guten Ausweg
Reinigung und Pflege:
Wasser - Amethystdruse - Bergkristall oder frühe Morgensonne

SERPENTIN (Korea-Jade, China-Jade, Neue Jade, Chita, Silberauge)

Mineralogie:
Magnesium-Mineral – Silizium, Magnesium, Aluminium, Chrom, Eisen, Mangan, Nickel
Steinwirkung:
Stein bei Magnesiummangel und Herzrhythmusstörungen, Niere, Leber, Magen, Darm, krampflösend, Ausscheidung von überflüssigem Zucker durch den Harn (Diabetes), Stimmungsschwankungen, innerer Frieden, Schutz durch Abgrenzung, Verminderung von Aggressivität und Streitlust
Reinigung und Pflege:
Wasser - Amethystdruse - Bergkristall oder Morgensonne

SHIVAS AUGE

Mineralogie:
Verschlussdeckel (Operculum) der tropischen Kreiselschnecke
Mythologische Bedeutung:
Drittes Auge der Gottheit Shiva, Schutz- und Glücksstein, Spirale als Symbol für Entwicklung, Bewegung und Reinkarnation, Schutz vor bösen Kräften
Heilwirkung siehe Aragonit
Reinigung und Pflege:
Wasser - Amethystdruse - Bergkristall oder Morgensonne

SHIVA LINGAM

Mineralogie:
Flussgeröll aus dem indischen Narmada-Fluss
Steinwirkung:
Stein zur Steigerung der Leistungsfähigkeit und für ein stabiles Allgemeinbefinden, Verdeutlichung gesundheitlicher Schwachstellen, Kopfschmerzen, Rückenverspannungen, Stein zum Aufarbeiten früher Kindheitserfahrungen und anderer seelischer Prägungen, Überwindung von Wertungen, befähigt gut zuzuhören, Vertrauen in den Fluss des Lebens
Reinigung und Pflege:
Wasser - Amethystdruse - Morgensonne

SHUNGIT

Mineralogie:
Kohle in Ölschiefer
Steinwirkung:
Energiestein aus Karelien (Russland), Fullerene wirken antioxidativ, binden freie Radikale und harmonisieren bzw. strukturieren Wassermoleküle, zur Regulierung des Zellstoffwechsels und Verlangsamung des Alterungsprozesses, Schungitwasser zum Ausgleich des Mineralienhaushalts bei Menschen, Tieren und Pflanzen (Dünger)
Reinigung und Pflege:
Wasser - Amethystdruse - Bergkristall oder Morgensonne

SMARAGD

Mineralogie:
chromhaltiges Aluminium-Beryllium-Mineral - Chrom und Vanadium (beide farbgebend)
Steinwirkung:
Stein bei plötzlichen heftigen Schmerzen, Kopfschmerzen, Entgiftung über die Leber, bei Nebenhöhlenentzündungen, Verringerung der Schleimbildung, senkt Blutdruck, unterstützt die Augen bei Kurz- und Weitsichtigkeit, bei Epilepsie, Selbstbestimmung, Selbstbeherrschung, Disziplin, Willenskraft und Individualität, Schutz gegen Fremdenergien (HvB)
Reinigung und Pflege:
Wasser - Amethystdruse - Bergkristall oder Morgensonne

SODALITH

Mineralogie:
Natrium-Chlor-Aluminium-Silikat, hoher Natriumgehalt
Steinwirkung:
Stein bei Beschwerden von Hals, Kehlkopf, Stimmbändern, Stimmverlust, Heiserkeit, Asthma, senkt Fieber und Blutdruck, harmonisierend auf alle Drüsentätigkeiten (Schilddrüse, Bauchspeicheldrüse) und das vegetative Nervensystem, Auflösung von Schuldgefühlen, den eigenen Zielen treu sein, motivierender Stein für Träumer und Weltverbesserer
Reinigung und Pflege:
Wasser - Amethystdruse - Bergkristall oder Morgensonne

SUGILITH

Mineralogie:
Aluminium, Eisen, Mangan, Titan, Kalium, Natrium, Lithium
Steinwirkung:
Schutzstein für tiefgründige, sensible und spirituelle Menschen Überwindung von Kummer und Ängsten, macht den Hintergrund von Beschwerden bewusst, stoppt die Zellzerstörung, Auflösung von festgefahrenen mentalen Programmen, Versöhnung von Körper und Geist, Schmerzlinderung, Kraft zur Lösung von Konflikten und sich selbst treu zu bleiben
Reinigung und Pflege:
Wasser - Amethystdruse - Bergkristall oder Morgensonne

THULIT

Mineralogie:
Mangan-Zoisit – Calcium, Aluminium
Steinwirkung:
Stein für Sexualität, Geschlechtsorgane, Fruchtbarkeit bei Männern und Frauen, Anregung von Lustempfinden
stärkt Nervensystem, Vorbeugung von Schwächezuständen, Ausleben von eigenen Wünschen, Phantasien, Bedürfnissen,
Kreativität und Genussmöglichkeiten, Identifikation mit Heimat und Wurzeln, macht Einflüsse der Ahnenlinie bewusst
Reinigung und Pflege:
Wasser - Amethystdruse - Bergkristall oder Morgensonne

TIGERAUGE - FALKENAUGE

Mineralogie:
Faser-Quarz – Silizium, Eisen – 
Krokydolith (Falkenauge) verwittert zu Brauneisen (Tigerauge)
Steinwirkung:
Erste-Hilfe-Stein bei Schmerzen, Kopfschmerzen, Migräne, undefinierbaren Bauchschmerzen, Asthma, Atemnot, Stress, Hemmung des Energieflusses im Körper, reguliert elektrische Reizleitung der Nerven, nimmt Angst vor Entscheidungen und Erfolg, stärkt den Verstand und isoliert die Gefühlswelt Durchblick in veränderten Situationen, stärkt die innere Sonne
Reinigung und Pflege:
Wasser - Amethyst - Morgensonne (kein Hämatit, kein Bergkristall)

TIGEREISEN

Mineralogie:
Gemenge von Tigerauge, Jaspis und Hämatit - farbgebend ist Eisen
Steinwirkung:
Power-Stein bei Müdigkeit, Erschöpfung, Energiemangel, Unterstützung von Muskelaufbau, Eisenaufnahme, Sauerstoffversorgung, fördert Vitalität, Konzentration, Leistungsfähigkeit, Durchhaltevermögen und entschlossenes Handeln, Hilfe beim Treffen von Entscheidungen (auch gegen Widerstände), Schüßler Salz Nr. 3
Reinigung und Pflege:
Wasser - Amethyst - Morgensonne (kein Hämatit, kein Bergkristall)

TSESIT

Mineralogie:
Angenommen wird, dass der Tsesit im Zusammenhang mit dem Gibeon-Meteor, einem Eisenmeteorit, entstand. Dieser zerplatzte vor über 30.000 Jahren hoch in der Atmosphäre in mehrere tausend Bruchstücke, deren Würflige in Südwestafrika, in einem Gebiet von 50 mal 30 Kilometern, mit dem Zentrum in Tses niedergingen. Im Laufe von mehreren tausend Jahren überzog sich die Oberfläche der Würflige mit einem Manganit-Gemisch, das durch kapillares Wasser aus dem Stein herausgelöst und an dessen Oberfläche abgelagert wurde, dem Wüstenlack.
Ähnlichkeit hat die Entstehung des Tsesit mit der des Moldavits, nur dass der Tsesit aus Eisenerzen entstand (Goethit), während der Moldavit aus Silikaten besteht, also ein Glas ist.

Herkunft:
Die originalen Tsesite stammen von den Ureinwohnern Namibias, dem Volk der “San”, die die Tsesite im Laufe der Jahre gesammelt hatten. Sie glaub(t)en, dass jedes Objekt in der Natur eine Seele besitzen und in jedem Stein eine Lebenskraft seinen eigenen Willen entwickeln würde.
Die San waren davon überzeugt, dass der Tsesit sich an die Entstehung der Erde erinnern würde und dadurch tiefsitzende Ängste (Urängste, Evolutionsängste) an die Oberfläche des Bewusstseins bringen könne.

Steinwirkung nach W. Kühni, analytische Steinheilkunde:
Getestet wurde der Tsesit an über 2000 Personen und von etwa 20 Therapeuten, die den Stein auf sehr unterschiedliche Weise einsetzten.

Ionen-Wirkung:
Eisen steht für Ausdauer, Energie, Durchhalten, Durchsetzung, Immunstärkung, Konfrontationsvermögen und Kraft.
Mangan steht für Belebung, Herzlichkeit, Hilfsbereitschaft, Offenheit und Verstehen, aber auch für fließendes Nachgeben und Verzeihen.

Körperliche Wirkung:
bessert: Kopfschmerzen, Sauerstoffversorgung der Zellen, Stirnhöhlenentzündungen, Durchblutung, Wundheilung, Rückbildung von Narben, psychisch bedingte Herzbeschwerden und Herzrhythmusstörungen, menstruelle und prämenstruelle Beschwerden, Beschwerden der Wechseljahre und unkontrollierte Hitzewallungen
fördert: Bildung roter Blutkörperchen, Lymphfluss bei gestauten Lymphknoten, Regeneration der Leber, Selbstheilungskräfte und allgemeine Regeneration, Vitalität und Leistungsfähigkeit
lindert: Schmerzen der zu früh eintretenden Regel, akute Blasenentzündung und Unterleibsschmerzen, Gelenksschmerzen, Rückenschmerzen, Phantomschmerzen, Muskelverspannungen

Psychische Wirkung:
Steigerung der Konzentrationsfähigkeit und Erleichterung von logischem Denken, Hilfe gegen Vergesslichkeit

Schlaf und Traum:
Hilfe gegen Müdigkeit, fördert das Einschlafen, verbessert die Schlaftiefe, führt zu ununterbrochenem Durchschlafen und vermindert das Schlafbedürfnis, intensiviert die Trauminhalte, wandelt belastendes Traumverhalten in positive Träume, lässt seine Träume distanziert betrachten, beeinflusst Schlafwandeln

Seelische Wirkung:
löst Ängste und Panikattacken, hebt die Stimmung und erzeugt Wohlsein, wirkt auf psychisch unterlegte Prozesse, macht belastbar und extrovertiert, löst dabei Stress auf, sorgt gleichzeitig für innere Ruhe, transportiert Unaufgeräumtes an die Oberfläche und unterstützt bei dessen Verarbeitung, Begleiter in Phasen der Lebensumstellung, fördert Selbstverwirklichung und Erfolg, schafft Abstand zu schwierigen Situationen und Personen

Energetische Wirkung:
gleicht die Energiefelder der Organe aus, hilft energetischen Müll auszuscheiden, zentriert das Bewusstsein, fördert die Erdung, stärkt das Solarplexus-Chakra, fördert die Tiefe der Meditation, erdet in der Meditation, schließt Lecks in der Aura, löst Blockaden im Energiekörper, beruhigt ungestüme, fehlgeleitete Energie

Reinigung und Pflege:
Reinigung und Entladung unter fließendem Wasser, energetische Entladung ist nicht notwendig
Aufladen an der direkten Sonne (kann sehr heiß werden)

TÜRKIS

Mineralogie:
Kupfer-Aluminium-Phosphat – Calcium, Aluminium, Kupfer (farbgebend), Adern aus Manganoxid oder Limonit, mit Pyrit
Steinwirkung:
Schutzstein indianischer und tibetischer Kultur, Übersäuerung, Rheuma, Gicht, Entzündungen, Krämpfe, kräftigt die Lunge, erhöht das Atemvolumen, hilfreich bei Atemtherapien, Sprechen, Gesang, schenkt Lebensfreude und Energie, fördert Intuition und Selbstausdruck, erleichtert innere Abgrenzung bei Belastungen, Fremdeinflüssen und Angriffen
Reinigung und Pflege:
Wasser - Amethystdruse - Bergkristall oder Morgensonne

TURMALIN

Mineralogie:
Bor-Mineral – 
Aluminium, Bor, Calcium, Eisen, Magnesium, Natrium
Varietäten: Verdelith (grün), Rubellit (rot), Dravit (braun), Wassermelonenturmalin (rot bis grün), Indigolith (blau), Elbait, Paraiba-Turmalin (türkis-pink)
allgemeine Steinwirkung:
Stein zur Harmonisierung von Körper-Geist-Seele-Verstand, Anregung des Energieflusses von Meridianen, Narbenentstörung, Gleichgewichtssinn, Raumkoordination, Taubheitsgefühle
Verdelith: Ideen, Neuorientierung, Entgiftung, Herz, Dickdarm
Rubellit: Dynamik, Ideen, Kontakt, Freude, Sexualität, Blut
Form beachten, Kristall wirkt anders als Querschnitt
Reinigung und Pflege:
Wasser - Amethystdruse - Bergkristall oder Morgensonne

UNAKIT

Mineralogie:
Gestein aus Epidot und rosa Feldspat
Steinwirkung:
Stein nach schweren Erkrankungen zur Rekonvaleszenz, Heilung und Genesung, Stärkung des Immunsystems, wirkt entspannend und entkrampfend, erhöht die Belastbarkeit, Schutz vor Selbstabwertung wegen Fehlern, Überwindung von Frustrationen auf Grund von Fehlschlägen (Epidot-Feldspat)
„hält zusammen, was zusammen gehört und trennt das andere“
Reinigung und Pflege:
Wasser - Amethystdruse - Bergkristall oder Morgensonne

VERSTEINERTES HOLZ

Mineralogie:
Holzzellen wurden unter Luftabschluss ersetzt durch Quarz oder Opal, selten auch durch Pyrit, Hämatit, Bernstein, Fluorit
Steinwirkung:
Stein zum Erden, für Nervenberuhigung, Stoffwechsel, Verdauung, Wetterfühligkeit, verlängert die Lebensdauer der Zellen und steigert die Lebenserwartung, schützt vor Arterienverkalkung und Calcifizierungsstörungen der Knochen, Ausdauer bei Veränderung von Lebensumständen, Liebe zu Natur, Heimat und Vertrautem, mit einer Spur Konservatismus
Reinigung und Pflege:
Wasser - Amethystdruse - Bergkristall und Morgensonne/Mondlicht


ZITRONENCHRYSOPRAS (Gaspeit)

Mineralogie:
Gaspeit entsteht bei der Verwitterung von nickel- und magnesiumhaltigen Gesteinen, Nickelgehalt ist höher ist als Magnesiumgehalt, Zitronenchrysopras enthält zusätzlich Silizium
Steinwirkung:
Stein zur Sanierung des Nervenkostüms, zur Entgiftung und Reinigung des Gewebes, bei Übersäuerung, zur Entschlackung, gegen Muskelkater und Müdigkeit, zur Reinigung und Entlastung des Herzens, zur Stärkung von Reinlichkeit und Gesundheitsbewusstsein, Entstressung und Entspannung, "das Leben leichter nehmen", Überwindung von Einsamkeit und Hemmungen
Reinigung und Pflege:
Wasser - Amethystdruse - Bergkristall oder Morgensonne
Vorsicht: Nicht für Wasserbelebung von Trinkwasser geeignet!


ZOISIT

Mineralogie:
Calcium-Aluminium-Mineral, grüne Farbe des Anyoliths entsteht durch Zusatz von Chrom
wichtigste Varietäten: Anyolith (Rubin-Zoisit), Tansanit, Thulit)
Steinwirkung:
Stein für Männer bei Erkrankungen von Prostata und Hoden und Unterstützung der männlichen Fruchtbarkeit, sexuell stimulierend, bei Gewebeübersäuerung (Arthritis, Arthrose), entgiftend über Haut und Schweiß, zur Rekonvaleszenz nach schweren Erkrankungen, entzündungshemmend, Nerven beruhigend
nimmt den Druck zu Perfektionismus und es allen Recht machen zu wollen, aktiviert Kraftreserven, Umwandlung von negativen Energien im Unterbewusstsein, Lösung von Fremdbestimmung, hilft Freundschaften und Austausch zu pflegen, ohne sich selbst zu verlieren 
Reinigung und Pflege:
Wasser – Amethystdruse – Sonne oder Bergkristall (7 Stunden)